Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz im Verein für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Auf diesem Wege informieren wir Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung sowie der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im kirchlichen Datenschutzgesetz (KDG).


Name und Anschrift des Verantwortlichen


Verantwortlich ist der:
Verein für katholische Arbeiterlkolonien in Westfalen
Breul 27
48143 Münster
Telefon: 0251 | 234-944
Mail: office@katholische-arbeiterkolonien-westfalen.de


Datenschutzbeauftragter


Datenschutzbeauftragte für den Verein ist:
Frau Carina Ponelis
Telefon: 0251 | 8901-326
Mail: datenschutzbeauftragter@caritas-muenster.de

Datenschutzkoordinator im Verein ist:
Herr David Rittner
Telefon: 0251 234944
E-Mail: rittner@katholische-arbeiterkolonien-westfalen.de


Inhalt dieser Datenschutzerklärung

  • Allgemeines zur Datenverarbeitung
  • Rechtsgrundlage
  • Datenlöschung und Speicherdauer
  • Umfang der Datenverarbeitung
  • Kontaktformular, E-Mailkontakt und telefonischer Kontakt
  • Bewerbungen
  • Cookies
  • Social Media
  • Nutzung von Google-Maps
  • SSL Verschlüsselung
  • Ihre Rechte


Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dieses zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung von personenbezogenem Daten erfolgt nur nach Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in Fällen, in denen eine vorherige Einholung der Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten gesetzlich vorgeschrieben ist.


Rechtsgrundlage

Die nachfolgenden Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

  • Einwilligung
  • Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen
  • Rechtliche Verpflichtungen
  • Zur Wahrung von berechtigten Interessen vom Verein für katholischer Arbeiterkolonien in Westfalen oder eines Dritten sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen.


Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht. Grundsätzlich werden Ihre Daten 10 Jahre gespeichert.


Umfang der Datenverarbeitung

Sobald Sie die Webseite des Vereins aufrufen erfasst das System automatisiert Daten und Informationen. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften ist es uns erlaubt, die Daten und Logfiles vorübergehend zu speichern. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse ist notwendig, um Ihrem System den Zugang zu dieser Website zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert werden. Die Daten werden bis zum Ende der Sitzung von uns gespeichert und im Anschluss automatisch gelöscht. Da diese Daten für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind, haben Sie keine Möglichkeit der Verarbeitung zu widersprechen.


Kontaktformular, E-Mailkontakt und telefonischer Kontakt

Auf unserer Webseite finden Sie eine Kontaktformularfunktion. Diese Funktion kann zur elektronischen Kontaktaufnahme genutzt werden. Bei Nutzung dieser Funktion werden die nachfolgenden Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eingabe
  • Emailadresse
  • Name
  • ggf. Grund der Kontaktaufnahme oder zusätzliche Informationen

Zweck der Dateneingabe in das Kontaktformular ist die Kontaktaufnahme zu uns.
Sie haben ebenfalls die Möglichkeit direkt per E-Mail Kontakt mit uns aufzunehmen. Sollten Sie den direkten Kontakt über eine der angegeben E-Mailadressen suchen werden die von Ihnen gelieferten Information ggf. zur Weiterverarbeitung an die entsprechende Stelle oder Person innerhalb des Vereins weitergeleitet. Eine Weitergabe darüber hinaus erfolgt nicht.

Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung.

Sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen, um einen Vertrag abschließen, so ist die Rechtsgrundlage die Vertragserfüllung oder eine vorvertragliche Maßnahme.
Für den Fall, dass Sie telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen können ebenfalls Daten erhoben werden. Erhobene Daten können dabei sein:

  • Name
  • Telefonnummer
  • Anliegen
  • ggf. weitere Daten

Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Dies hängt bei der Kontaktaufnahme von den Umständen des Einzelfalls ab. Möglicherweise steht der unmittelbaren Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegen. Sie können Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen.


Cookies

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die über den von Ihnen verwendeten Webbrowser auf Ihrer Festplatte abgelegt werden.
Einige Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Webseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns die Benutzer unserer Webseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Webseite zu erleichtern.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


SSL-Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. von Kontaktformularen, die Sie an uns senden, nutzt diese Seite eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht auf Auskunft bzw. Einsicht in die von uns gespeicherten Daten.
  • Sollten Ihre Daten falsch oder unvollständig sein haben Sie das Recht auf Berichtigung bzw. Vervollständigung.
  • Sie haben das Recht auf Löschung, wenn gespeicherten Daten falsch sind oder nicht weiterhin benötigt werden, sofern keine Gesetzlichen Vorgaben diesem entgegenstehen.
  • Nach § 20 KDG haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten.
  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Zusätzlich haben Sie nach § 23 KDG das Recht auf Widerspruch.
  • Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt haben Sie haben Sie das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfes, auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.


Aufsichtsbehörde

Katholisches Datenschutzzentrum
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
Telefon: 0231 | 138985-0
Fax: 0231 | 138985-22
E-Mail: info@kdz.de-mail.de